Rezept: Rosmarinkartoffeln aus dem Omnia Backofen

Rezept: Rosmarinkartoffeln aus dem Omnia Backofen

Ob als Beilage zum Grillen oder als Hauptspeise mit lecker Quark angereichert. Rosmarinkartoffeln dürfen bei einem Grillfest nicht fehlen. Und das Beste daran ist: Die Kartoffeln sind super leicht, schnell und einfach zuzubereiten. Camping Backofen raus und los geht’s!

Schwierigkeitsgrad Leicht
Portionen 3-4
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Kochzeit 0 Minuten
Fertig in 0 Minuten

Zutaten

700 g Kartoffeln (am Besten kleine "Kartoffeldrillinge" verwenden)
3 EL Olivenöl
1 Zweig frischer Rosmarin
grobkörniges Salz und Knoblauch zum Würzen

Zubereitung

Kartoffeln waschen und schneiden
  1. Die Kartoffeln waschen und trocknen und dann in Scheiben schneiden. dann mit 3 EL Olivenöl in eine Schüssel tun.
Rosmarin hacken
  1. Einen Zweig Rosmarin von den Nadeln "befreien". Die Nadeln klein hacken oder so wie sie sind zu den Kartoffeln in die Schale tun.
Gut würzen
  1. Kräftig mit Salz und Knoblauch abschmecken und gut mit den Kartoffeln und dem Rosmarin mischen.
Backzeit: 45 Minuten
  1. Die Rosmarinkartoffeln OHNE Silikonform in den Omnia Backofen geben. Dann 5 Minuten auf höchster Stufe anheitzen und schlussendlich 40 Minuten auf kleinster Stufe fertig backen. 
  2. Mein Tipp: Nach 20 Minuten die Kartoffeln wenden, damit sie nicht anbrennen.

Zusätzliche Bemerkungen

Sofern Du noch über keinen Omnia Backofen verfügst – diesen bekommst Du hier. Allgemeine Informationen zu Camping Backöfen findest Du in unserem Camping Backofen Ratgeber.

Eine Vielzahl weiterer, leckerer Omnia Rezepte wartet in unserem Blog auf Dich. Viel Spaß beim Stöbern!

 

Recipe Ratings

Rated 0/5 based on 0 customer reviews

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *