Rezept: Pizza aus dem Omnia Backofen

Pizza – die bis heute beliebteste italienische Speise ist auch bei vielen Deutschen Camping-Freunden nicht weg zu denken. Wie schön wäre es, wenn man diese Leibspeise auch in seinem Mobilhome selber zaubern könnte? Kein Problem, denn im Omnia Backofen kann ein Jeder seine liebste Variante selber herstellen und auch im kleinsten Heim fertig backen.

Und genau das haben wir heute getan und zeigen Euch anhand unseres Videos hier, wie einfach und schnell die Zubereitung einer Pizza beim Camping von statten geht.

In unserer Variante haben wir auf einen Fertigteich aus dem Kühlregal zurück gegriffen. Sofern Du Deine Pizza aus einem eigenen Hefeteig zaubern möchtest – auch kein Problem.

Kategorie Deftig
Schwierigkeitsgrad Leicht
Portionen 3-4
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 0 Minuten
Fertig in 01:00 Minuten

Zutaten

Hefeteig:
250 g Mehl
1/2 Pck. Trockenhefe
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
150 ml lauwarmes Wasser
Tomatensauce:
1 kg passierte Tomaten
1-2 Stk Knoblauchzehen gepresst o. in kl. Stücken
Oregano
1 Prise Zucker

Zubereitung

Teig zubereiten
  1. Die Hefe im Wasser auflösen und dann mit dem Mehl, Zucker und Salz zu einem Teig kneten. Diesen Pizza-teig ca. 30 Minuten an einem warmen und Zugluft-freien Ort ruhen lassen.
Pizza ausrollen
  1. Die Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und den selbst hergestellten Teig darauf ausrollen. Sofern Du einen Fertig-teig wie in unserem Video oben verwendest, rollst Du diesen jetzt ebenfalls auf Deiner Arbeitsplatte aus.
  2. Mein Tipp: Lege den Omnia Backofen umgedreht auf dem Teig Fladen. Jetzt kannst Du den Rand sowie die Öffnung in der Mitte ausschneiden und so mit dem umdrehen den Teig passgenau in der Omnia Form verteilen.
Tomatensauce einfüllen
  1. Falls Du die fertige Tomatensauce aus dem Kühlregal verwendest, kannst Du diese nun auf dem Teig verteilen. Du möchtest die Tomatensauce selber herstellen? Kein Problem - Du brauchst: 1 Pkg. passierte Tomaten 1-2 Knoblauchzehen, gepresst oder in kleinen Stücken Oregano 1 Prise Zucker Daraus rührst Du nun Deine Sauce und verteilst diese auf Deinem Teig. Abschmecken vorher nicht vergessen! Der Zucker nimmt den Tomaten dabei die Säure.
Pizza belegen
  1. Dein Gemüse Deiner Wahl sowie weitere Zutaten wie Schinken oder Salami können jetzt ebenfalls auf dem Pizzateig Platz nehmen. Schlussendlich mit ordentlich Käse bestreuen und schon ist Deine Pizza backfertig.
Backzeit: 30 Minuten
  1. Die Pizza mit dem Omnia Deckel abdecken und ab auf den Herd. 3 Minuten bei Vollgas anheizen und danach 20-30 Minuten auf kleinster Flamme fertig backen.

Zusätzliche Bemerkungen

Sofern Du noch über keinen Omnia Backofen verfügst – diesen bekommst Du hier. Allgemeine Informationen zu Camping Backöfen findest Du in unserem Camping Backofen Ratgeber.

Eine Vielzahl weiterer, leckerer Omnia Rezepte wartet in unserem Blog auf Dich. Viel Spaß beim Stöbern!

Recipe Ratings

Rated 5/5 based on 1 customer reviews

Sonja Meyer 2. September 2020 um 11:03

Pizza geht und gelingt immer!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *